Slow down

  • Geschrieben am
  • Durch Daniela
  • 0
Slow down

Immer schön achtsam. Entschleunigung ist das Thema.

Ein Regentag im Sommer. Nicht der Erste in diesem Jahr. Gefühlt war es ja eigentlich auch noch gar nicht richtig Sommer – und dabei haben wir schon August. Ich finde sie sind ganz schön schnell vergangen, die Sommermonate. Oder? Na ja, ein wenig Zeit haben wir ja noch. Daher: Slow down. 
Ein Thema das viele bewegt in diesen Zeiten. Achtsamer werden, runter schrauben. Alles viiiiiel langsamer und bewusster machen. Trends wie Slow Food, Slow Travel und Slow Fashion sind angesagter denn je.
Eine neue Bewegung macht sich breit. Nicht umsonst gehen wir ja auch allesamt so oft wie möglich ins Yoga-Studio und suchen einen Weg wieder zurück zu uns selbst.
Selbst profitgesteuerte Unternehmen und der Glaube an immer mehr Fortschritt durch Beschleunigung entfernt sich (wenn auch langsam) aus der Geschäftswelt – Achtsamkeit und Slow Business ist in einigen Chefetagen angekommen. Wobei da geht in der Tat noch mehr. Wenn man sich die aktuellen Zahlen und Statistiken der Krankenkassen anschaut sind wir noch lange nicht soweit. Aber immerhin denken einige um. EMail-Verbot im Urlaub, BlackBerry aus am Strand - solche Anweisungen gibts.

Wichtiger denn je ist es, sich selbst um mehr Achtsamkeit zu bemühen. Seine Lebensräume so zu gestalten, dass man alles etwas bewusster und langsamer erlebt. Slow down eben. 
Es regnet immer noch. Und ups, ein Blick auf die Uhr zeigt, dass auch dieser Arbeitstag irgendwie wie im Flug vergangen ist. Macht nix. Ich geh jetzt zum Yin Yoga. 

 

Kommentare

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....

Schreibe einen Kommentar
* Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
* Pflichtfelder
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »
© Copyright 2019 OM inside Onlineshop - Powered by Lightspeed