Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Hier gibt es alle Neuigkeiten und Angebote per Mail

Abonnieren
  • Lorem ipsum

Yoga-Studios in Köln

15 Jul 2019

Köln hat sich zu einer großen Yoga-Stadt etabliert, wie schön! Unzählige Yoga-Studios, Workshops, Ausbildungen und die alljährliche Yoga Conference Germany bieten viel Abwechslung – da ist für jede Yogini und für jeden Yogi sicher etwas dabei. Aber heute möchten wir uns vorerst auf die Yoga-Studios konzentrieren und euch ein paar davon vorstellen (sie alle zu erwähnen, würde sicher den Rahmen sprengen, daher verzeiht uns, wenn ihr euer Lieblings-Studio vermisst). Wir freuen uns über die Vielfalt, denn egal ob spirituell, traditionell, sportlich, oder hip, die Yoga-Studios in Köln decken wirklich alles ab.

Karma Cologne:

Im Januar 2019 eröffnet und im März schon ihr erstes Yoga-Festival organisiert: Das Yoga-Studio Karma Cologne ist direkt so richtig durchgestartet! Täglich könnt ihr nun in der Mozartstraße vielfältige Kurse mitmachen, denn hier wird Yoga in verschiedenen Richtungen und für alle Level unterrichtet. Von Anusara Yoga, Ashtanga, Power Yoga, oder Vinyasa – hier ist für jede/n garantiert etwas dabei :)

Lord Vishnus Couch:

Mit mittlerweile vier Yoga-Studios in Köln (im Belgischen Viertel, in der Südstadt, in Ehrenfeld und ganz neu in Deutz) bietet Lord Vishnus Couch weit über 100 Kurse wöchentlich an. Hinzu kommen Workshops und regelmäßige Yoga-Lehrer-Ausbildungen. Die Kurse sind überwiegend dynamisch im Vinyasa-Stil, es wird aber auch Jivamukti Yoga und Yin Yoga, sowie Prenatal und Postnatal Yoga angeboten. Die jährlich in Köln stattfindende Yoga Conference Germany wird von den Inhabern der Lord Vishnus Couch organisiert.

Santosha Yoga:

Im Herzen des Belgischen Viertels wird bei Santosha Yoga traditionelles Ashtanga Yoga unterrichtet. Die dynamisch fließende Yogapraxis fördert Konzentration und Ausgeglichenheit, baut Energie und Kraft auf und führt zu Beweglichkeit und Gesundheit. Hier könnt ihr in rund 20 Kursen pro Woche zu euch finden und dabei in eurem eigenen Tempo üben. Die Lehrer/innen geben dir dabei individuelle Hilfestellung. Santosha Yoga organisiert aber auch regelmäßige Workshops und Retreats.

Soul Shine Yoga:

Seit letztem Jahr hat Rodenkirchen eine neue Yoga-Oase mehr: Das Soul Shine Yoga-Studio möchten den Schülerinnen und Schülern einen einladenden, sicheren Raum bieten, in dem sie lernen, wachsen und einfach nur „sein“ können. Knapp 20 wöchentliche Yogakurse im Vinyasa Flow-, Bhakti Yoga-, oder Yin Yoga-Stil, einige davon auch auf Englisch. Außerdem finden auch regelmäßige Events, wie Kirtan-Abende, oder Workshops statt.

The yogaloft:

Im wunderschönen Agnesviertel gelegen, bietet das lichtdurchflutete und in einem sympathischen Hinterhof gelegene Yogaloft dynamische Vinyasa Flow-Stunden und ruhiges Yin Yoga an. Aber auch Yogalehrer-Ausbildungen, zahlreiche Workshops und Retreats kommen hier nicht zu kurz. Ein Highlight ist auf jeden Fall der helle, große und hohe Yoga-Raum, in dem das Praktizieren einfach richtig viel Spaß macht.

Yes!Yoga:

Bei Yes!Yoga wird großen Wert auf intensive persönliche Betreuung gelegt. Die Kurse finden in kleinen Gruppen mit maximal zehn Teilnehmer/innen statt, denn der persönliche Kontakt ist bei Yes!Yoga besonders wichtig. Alle Lehrer/innen unterrichten im Power Yoga Stil, also dynamisch und kraftvoll. Durch unterschiedliche Ausbildungshintergründe in verschiedenen Yogarichtungen (Hatha, Ashtanga, Vinyasa, Kundalini), kreiert jeder Lehrer aber auch seinen ganz persönlichen Unterricht.

Yin-Yoga bei Elisabeth Budenz:

Loslassen, ankommen, entspannen – Beim Yin Yoga könnt ihr euch so richtig fallen lassen. Elisabeth Budenz bietet regelmäßige Yin Yoga-Kurse im Ashtanga Mitte-Yoga-Studio auf der Maastrichter Straße. Bei ihr könnt ihr auch Thai Yoga Massagen buchen. Alles Weitere findet ihr auf ihrer Webseite.

YOGA INN:

Yoga und Pilates im Kölner Süden: Mit viel Leidenschaft unterrichten die Yogalehrer/innen bei YOGA INN in unterschiedlichen Yoga-Stilen: Sogar luftiges Aerial Yoga kommt hier nicht zu kurz. Aber auch Kundalini Yoga, Vinyasa oder Yin Yoga wird regelmäßig praktiziert. Mit zusätzlichen Workshops und Veranstaltungen wird das vielfältige Programm abgerundet.

Yogaschule Köln:

Die Yogalehrer Michaela und Jörg unterrichten schon seit fast 20 Jahren Yoga. In verschiedenen Yoga-Studios in Köln könnt ihr bei ihnen Jivamukti Yoga, Yin Yoga und Yoga der Achtsamkeit praktizieren. Auf ihrer Webseite könnt ihr euch über ihre Kurse informieren. Regelmäßig bieten die beiden auch Seminare, Retreats, Einzelunterricht, aber auch Coachings und Personal Trainings für Yogalehrer/innen an.

Yoga und Krebs:

YOGAundKREBS-Kurse sind für die besondere Situation von Menschen, die von Krebs betroffen sind, entwickelt worden. Es vereint erstmals das aktuelle heutige Wissen unserer westlichen Welt mit dem alten Wissen des Yoga zu einem einzigartigen Konzept, das bereits viele Teilnehmer/innen persönlich erfahren konnten. Aktuell gibt es wöchentlich zwei Kurse in Zollstock. Es sind auch Einzelstunden möglich.

Yoga39:

Ihr schwitzt beim Yoga noch nicht genug? Dann probiert doch mal Hot Yoga aus! Im Yoga-Studio Yoga 39 auf der Richard-Wagner-Straße bleibt auf jeden Fall niemand trocken. Die Hitze hilft Dir, Körper und Geist zu entspannen und erlaubt somit eine tiefere Dehnung der Muskeln, Bänder und Sehnen. Der traditionelle Hot-Yoga Kurs besteht aus einer Serie von ausgewählten, jahrhundertealten Hatha Yoga Posen und Atemübungen.

Der Blogartikel enthält keine bezahlte Werbung und ist nicht gesponsert, sondern beruht auf persönlichen Erfahrungen.

Sei der erste der einen Kommentar schreibt....
Schreibe einen Kommentar
Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »